Pressearchiv 2014

Harmonische Jahreshauptversammlung der Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht
01.12.2014
Für Freitag, den 28. November hatte der Vorstand zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Linsengerichter Freien Wähler in den Eidengesäßer Dorfkrug eingeladen.
weiterlesen
 
Jahreshauptversammlung der Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht
17.11.2014
Der Vorstand der Bürgerliste/FWG Linsengericht lädt zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 28. November 2014 um 20:00 Uhr im „Dorfkrug“ in Eidengesäß alle Mitglieder ein.
weiterlesen
 
Trauerhalle in Großenhausen erhält neue Stühle
10.11.2014
Die Mandatsträger der Bürgerliste/FWG Linsengericht nahmen bei einem Ortstermin am Wochenende die neuen anthrazitfarbenen Polsterstühle in der Großenhäuser Trauerhalle in Augenschein. Die 50 neuen stapelfähigen Sitzgelegenheiten ersetzen die aus den 70-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammenden teilweise verrosteten und in einem schlechten Zustand befindlichen „alten“ Stühle.
weiterlesen
 
Weitere Rolle rückwärts des Bürgermeisters Albert Ungermann - Bürgerliste erfreut über das Umdenken in Sachen Fachwerkhaus am Bürgersaal Altenhasslau
02.11.2014
Nachdem Bürgermeister Albert Ungermann kürzlich in der Lokalpresse verkündete, dass der Gemeindevorstand Linsengericht außer einem Abriss auch andere Optionen für die Zukunft des Fachwerkhauses am Altenhaßlauer Bürgersaal in der Hauptstraße prüft, zeigt die Bürgerliste sich erfreut über das zwischenzeitliche Umdenken bei der Rathausspitze.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht stellt zwei Anfragen an den Gemeindevorstand.
20.10.2014
In der am 15. Oktober stattgefundenen Sitzung der Gemeindevertretung stellte die Fraktion der Bürgerliste/FWG Linsengericht um ihren Fraktionsvorsitzenden Heinz Breitenbach zwei Anfragen an den Gemeindevorstand Linsengericht.
weiterlesen
 
28. Familientag am 3. Oktober in Eidengesäß bei schönem Spätsommerwetter ein voller Erfolg.
05.10.2014
Zum in diesem Jahr in Eidengesäß ausgetragenen 28. Familientag der Bürgerliste Linsengericht konnte Vorsitzender Heinz Breitenbach bereits um neun Uhr im Dorfkrug etwa 40 Mitwandernde, darunter auch den Demografiebeauftragten des Main-Kinzig-Kreises, Carsten Kauck mit Familie, zu einem deftigen Frühstück begrüßen.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht möchte Neubaugebiet „Im Adig II“ in Großenhausen auf den Weg bringen.
14.09.2014
„Mit einer Anfrage in der Gemeindevertretung zum Thema Baugrundstücke in Linsengericht vor einem Jahr haben wir nach den im Eigentum der Gemeinde Linsengericht befindlichen Baugrundstücken gefragt. Die Aussage des Gemeindevorstandes Linsengericht, dass es aktuell keine Baugrundstücke der Gemeinde Linsengericht mehr gibt, jedoch eine Nachfrage nach Baugrundstücken in Linsengericht zu vernünftigen Preisen besteht, bekräftigt uns, hier initiativ zu werden, so der Fraktionsvorsitzende der BGL/FWG Linsengericht Heinz Breitenbach.
weiterlesen
 
BGL: Langfristiges Konzept und kein voreiliges Handeln in Sachen Schaffung weiterer U 3 Kindertagesstättenplätze“
05.09.2014
Zum kürzlich erschienen Artikel „Luftschlösser“ des SPD-Bürgermeisters Albert Ungermann nimmt die Bürgerliste Linsengericht wie folgt Stellung:
weiterlesen
 
Eheleute Robert und Gertrud Sinsel aus Waldrode feiern Goldene Hochzeit
09.08.2014
Am Freitag, den 01. August 2014 feierten die Eheleute Robert und Gertrud Sinsel, geb. Mann in Waldrode in der Birkenhainer Straße 10 das Fest der Goldenen Hochzeit.
weiterlesen
 
Gemeinsame Pressemitteilung der CDU und BGL-FWG Linsengericht vom 08.08.2014 zum Thema "Verpflichtungserklärung im Akteneinsichtsausschuss"
08.08.2014
Grandiose „Rolle rückwärts“ im Akteneinsichtsausschuss - Bürgermeister Albert Ungermann und Ausschussvorsitzender Michael Bollmann ziehen Vorlage zurück.
weiterlesen
 
Brigitte Trageser aus Waldrode feierte 60. Geburtstag
04.08.2014
Am 30. Juli 2014 feierte Brigitte Trageser im Kreise ihrer Familie und zahlreichen Gästen in Waldrode ihren 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierte der 1. Vorsitzende der Bürgerliste/FWG Linsengericht, Heinz Breitenbach, recht herzlich.
weiterlesen
 
Ortsbeirat Altenhaßlau: Bürgerliste beantragt mehr Tempo-30-Markierungen in der Brentanostraße und "Im Schaftrieb"
14.07.2014
Für die nächste Sitzung des Ortsbeirates Altenhaßlau am 29. Juli 2014 beantragt die Bürgerliste Linsengericht im Ortsbeirat Altenhasslau, in dem im letzten Sommer endausgebauten Teil der Brentanostraße zwischen Brentanoschule, der Kindertagesstätte „Regenbogenland“ und der Martinsschule neue Tempo-30-Markierungen aufzubringen und die in dieser Straße, aber auch in den anderen Straßen das Wohnbaugebietes „Schaftrieb“ bereits vorhandenen, aber verblassten Markierungen zu erneuern.
weiterlesen
 
Herbert König aus Altenhasslau feierte 90. Geburtstag
07.07.2014
Am 05. Juli 2014 feierte Herbert König in der Wildhausstraße 11 in Linsengericht-Altenhasslau seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierten der 1. Vorsitzende der Bürgerliste/FWG Linsengericht, Heinz Breitenbach und die Ortsvorsteherin von Altenhasslau, Ingrid Schmidt, dem Jubilar recht herzlich.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht spendiert dem Eidengesäßer Kindergarten „Lummerland“ einen Bollerwagen
30.06.2014
Einige Vertreter der Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht statteten kürzlich vor der Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur, Sport und Senioren der Eidengesäßer Kindertagesstätte „Lummerland“ einen Informationsbesuch ab.
weiterlesen
 
Neubau einer zweiten Kindertagesstätte in Altenhasslau anstreben
22.06.2014
In den letzten Tagen trafen sich die Fachausschüsse Finanzen bzw. Soziales, Kultur, Jugend, Sport und Senioren, um über die aktuelle Gesamtsituation der Kindertagesstätten in Linsengericht zu beraten.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht möchte erste Schritte zu einer Ganztagsschule an der Geisbergschule in Eidengesäß einleiten
06.06.2014
Auch aufgrund des gestiegenen Bedarfs an Betreuungsplätzen beim von der Gemeinde Linsengericht finanziell stark unterstützten Förderverein der Geisbergschule in Eidengesäß sind bei der Bürgerliste / FWG Linsengericht erste Überlegungen in Richtung einer Ganztagsschule am dortigen Standort entstanden.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht entsetzt über Bernd Beckers „Rundumschlag“
23.04.2014
Die Bürgerliste / Freie Wählergemeinschaft Linsengericht reagiert auf die gestrige Verlautbarung des Linsengerichter SPD-Fraktionsvorsitzenden Bernd Becker zum Thema „Windkraftanlagen am Galgenberg“.
weiterlesen
 
Adam Till aus Lützelhausen feierte 80. Geburtstag
10.04.2014
Am 05. April 2014 feierte Adam Till in der Rhönstraße in Lützelhausen seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierten der 1. Vorsitzende der Bürgerliste/FWG Linsengericht, Heinz Breitenbach und sein Stellvertreter, Klaus Balzer, dem Jubilar recht herzlich.
weiterlesen
 
Aktion „Saubere Landschaft“ in Linsengericht-Großenhausen
31.03.2014
Am Samstag, den 29. März 2014 fand auch im OT Großenhausen die alljährlich durchgeführte Aktion „Saubere Landschaft“ statt. Die von der Gemeinde Linsengericht initiierte und von den Ortsbeiräten organisierte Veranstaltung hatte in diesem Jahr einen geringeren Zuspruch als in den Vorjahren.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht stellt vier Anträge zur Gemeindevertretersitzung am 9. April
30.03.2014
Mit gleich vier Anträgen haben die Freien Wähler der Bürgerliste Linsengericht für die zweite diesjährige Sitzung der Gemeindevertretung einige wichtige Themen angepackt, die insbesondere jeweils zweimal die jüngsten und zweimal die ältesten Mitbürgerinnen und Mitbürger betreffen.
weiterlesen
 
Buergerliste/FWG Linsengericht zieht positives Wahlkampfresuemee
23.03.2014
In Eine Woche nach der Linsengerichter Buergermeisterwahl zieht die heimische Buergerliste / Freie Waehlergemeinschaft trotz der Wiederwahl des SPD-Buergermeisters ein positives Fazit: "Werner Fischer hat einen sehr engagierten Wahlkampf gefuehrt und gegen einen seit 12 Jahren auf dem Rathaussessel sitzenden Amtsinhaber ueber 40 % der Stimmen geholt - dies verdient Anerkennung und gilt es zu wuerdigen", so BGL/FWG Vorsitzender Heinz Breitenbach.
weiterlesen
 
Buergermeisterkandidat Werner Fischer unterwegs mit Landtagsabgeordnetem Michael Reul
12.03.2014
In der vergangenen Woche besuchte Buergermeisterkandidat Werner Fischer in Begleitung des Landtagsabgeordneten Michael Reul die Firma Wernig GmbH in Linsengericht-Altenhasslau um sich vor Ort ueber die Aktivitaeten des Unternehmens, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien zu informieren. Mit dabei waren auch Ehrenbuergermeister Theo Ratzka und Kreistagsabgeordneter Uwe Haeuser.
weiterlesen
 
Aktuelles vom Bürgermeisterkandidaten Werner Fischer
11.03.2014
„Mehr Bürgerwille ins Rathaus“ und nicht leere Versprechungen, die nicht eingehalten werden können, das ist die Devise von Bürgermeisterkandidat Werner Fischer. Ehrlichkeit und Weitblick sind von einem heutigen Rathauschef gefragt, denn Entscheidungen müssen im Sinne der Bürger getroffen und nicht von Parteistrategen vorbestimmt werden – und Ehrlichkeit währt bekanntlich am Längsten.
weiterlesen
 
9. Kommunalpolitischer Aschermittwoch der Bürgerliste/FWG Linsengericht mit Heringsessen im Hasenheim in Geislitz - Bürgermeisterkandidat Werner Fischer sieht gute Chancen für sich
10.03.2014
Der 9. kommunalpolitische Aschermittwoch der Bürgerliste/FWG Linsengericht (BGL/FWG) im Geislitzer Hasenheim bot den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern neben hervorragendem Essen, einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Breitenbach nach der Faschingszeit vor allem auch viel Zeit für politische Diskussionen in geselliger Runde, insbesondere natürlich über die am 16. März anstehende Bürgermeisterwahl.
weiterlesen
 
Werner Fischer besucht Schreinerei Weitzel & Pfeifer in Eidengesäß wieder sichergestellt
09.03.2014
„Die Vielfalt ist beeindruckend“, so Bürgermeisterkandidat Werner Fischer bei seinem Besuch beim Meisterbetrieb Weitzel & Pfeifer in Eidengesäß. Neben der individuellen Fertigung von Möbeln, Fertigung von Fenstern, Zimmer- und Haustüren sowie komplettem Innenausbau ist in den letzten Jahren auch der Sicherheitsbereich hinzugekommen.
weiterlesen
 
Frühlingswetter macht Lust auf Garten: Werner Fischer beim OGV in Eidengesäß
08.03.2014
Am 8.3.2014 hat sich Bürgermeisterkandidat Werner Fischer gemeinsam mit anderen Linsengerichtern in Sachen Garten weitergebildet: im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Eidengesäß gab's Informationen zum Winterschnitt.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer unterwegs - Mit der Sanierung des Löschweihers ist der Brandschutz in Waldrode wieder sichergestellt
02.03.2014
Der Löschweiher in Waldrode dient seit der Entstehung von Waldrode dem örtlichen Brandschutz. Das idyllisch gelegene Gewässer „Vor der Hässlichhohle“ ist im Brandschutzkonzept der Gemeinde Linsengericht für den kleiner Weiler Waldrode als Löschwasserreservoir vorgesehen. „Da die letzte grundhafte Sanierung des Feuerlöschteiches, sprich „Entschlammung“ bereits über zehn Jahre zurückliegt, war es dringend notwendig die volle Funktionsfähigkeit der Brandschutzeinrichtung wieder herzustellen“, so Fraktionsvorsitzender Heinz Breitenbach.
weiterlesen
 
Werner Fischer besucht Tischlerei und Steinmetzbetrieb Scheidt in Geislitz
25.02.2014
Im Rahmen seiner Informationstour bei Linsengerichter Unternehmen besuchte Bürgermeisterkandidat Werner Fischer die Jungunternehmer Tischlermeister und Holzgestalter Stefan Scheidt und Steinmetz- und Steinbildhauermeister Martin Scheidt in Geislitz.
weiterlesen
 
9. Kommunalpolitischer Aschermittwoch der Bürgerliste / FWG Linsengericht am 05. März 2014 um 20.00 Uhr im Hasenheim in Geislitz
24.02.2014
Zu unserem 9. kommunalpolitischen Aschermittwoch mit einem gemeinsamen Heringsessen laden wir alle Mitglieder und Freunde in das Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins „Am Geisberg“ in Linsengericht-Geislitz, Hinterm Born 1, am Mittwoch, dem 05. März 2014, um 20.00 Uhr, herzlich ein.
weiterlesen
 
Bürgermeisterwahlkampf: Weiteres Großplakat in Großenhausen platziert
20.02.2014
Am zurückliegenden Wochenende wurden die Wahlkampfaktivitäten des Bürgerliste-Kandidaten Werner Fischer weiter erfolgreich fortgeführt.
weiterlesen
 
Werner Fischer besucht Baum-Pflegearbeiten in Lützelhausen
18.02.2014
Sechsundzwanzig Personen, darunter hauptsächlich Männer, aber auch einige Frauen, unterstützten am letzten Samstag die Gemeinde Linsengericht bei der Baum-Pflege auf einer Streuobstwiese in Lützelhausen. „Sie helfen durch Ihre Arbeit der Gemeinde Linsengericht in hervorragender Weise“, so Bürgermeisterkandidat Werner Fischer bei seiner kurzen Begrüßung.
weiterlesen
 
Informationsbesuch der FW Main-Kinzig und der Bürgerliste/FWG Linsengericht in Hammersbach-Marköbel
15.02.2014
Vorstellung des Senioren-Dependance Modells im Ronneburger Hügelland durch Bürgermeister Michael Göllner - Am Samstagnachmittag trafen sich Mandatsträger der Freien Wähler Main-Kinzig und der Bürgerliste / FWG Linsengericht, darunter auch die Fraktionsvorsitzenden Jürgen Heim und Heinz Breitenbach und der Linsengerichter Bürgermeisterkandidat Werner Fischer, mit dem Hammersbacher Bürgermeister Michael Göllner im Historischen Rathaus in Hammersbach-Marköbel.
weiterlesen
 
Bürgerliste und CDU Linsengericht beantragen Beitritt der Gemeinde Linsengericht zum Hospiz-Förderverein
14.02.2014
„Der kürzlich für den Altkreis Gelnhausen gegründete Förderverein, der als Ziel die Einrichtung einer Hospiz-Einrichtung verfolgt, sollte zukünftig auch seitens der Gemeinde Linsengericht unterstützt werden. Aus diesem Grund haben die Fraktionen der Bürgerliste / FWG Linsengericht und der CDU Linsengericht auf meine Anregung hin in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung beantragt, dass die Gemeinde dem neuen Verein beitritt“, gibt Bürgermeisterkandidat Werner Fischer bekannt.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer unterwegs - Probleme bei der Zufahrt zur Kindertagesstätte Großenhausen/Lützelhausen bald lösen
09.02.2014
Der Ortsbeirat Großenhausen hat sich bei seiner Sitzung vor einigen Tagen im Feuerwehrgerätehaus mit dem Thema Zufahrt zur Kindertagesstätte in Großenhausen „Am Geisgraben“ im Beisein von Elternvertretern sehr intensiv befasst. Auch Bürgermeisterkandidat Werner Fischer nahm an der Sitzung teil, um sich über die Problematik zu informieren.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer besucht den neuen Paradieschen-Standort im Gewerbegebiet "An der Wann"
07.02.2014
"Ich will mich bei allen Gewerbetreibenden vor Ort informieren, aber auch die Bürgerinnen und Bürger mitnehmen", so Bürgermeisterkandidat Werner Fischer bei einer Besichtigung des neuen Paradieschens im Gewerbegebiet „An der Wann“ in Altenhaßlau. 23 vorwiegend Frauen waren seiner Einladung gefolgt und nutzten die Gelegenheit, sich über die Angebote der Gemüseabo-Firma zu informieren.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer präsentierte Vereinsinformationsabend
02.02.2014
Mehr als 40 Vertreter aus den Linsengerichter Vereinen kamen am Donnerstagabend ins Geislitzer Hasenheim, um sich über das Vereinsrecht informieren zu lassen. Bürgermeisterkandidat Werner Fischer schaffte es, dafür den „Handlungsreisenden in Sachen Vereinsrecht“, Malte Jörg Uffeln zu gewinnen. Uffeln blickte vor allem auf die Änderungen im Vereinsrecht sowie die vielen kleinen Fallstricke in Sachen Spenden und Aufwandsentschädigungen.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer trifft den neuen CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber
01.02.2014
„Wir sind im Linsengericht schon auf einem guten Weg, doch wir können noch mehr in Sachen Kinderbetreuung tun“, sagt BGL-Bürgermeisterkandidat Werner Fischer. Am Samstag traf er sich dazu mit dem neuen CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber. Vor Ort in Eidengesäß begutachteten Fischer, Tauber und zahlreiche Unterstützer aus dem Reihen beider Parteien die Kindertagesstätte „Lummerland“.
weiterlesen
 
Plakate, Facebook und Internetauftritt - Bürgermeisterkandidat Werner Fischer stellt sich vor
26.01.2014
Linsengericht: Seit heute geht der Bürgermeisterwahlkampf so richtig los. „Ich freue mich darauf, mit vielen Linsengerichtern ins Gespräch zu kommen. Dafür will ich alle Gelegenheiten nutzen“, sagt Kandidat Werner Fischer. Dafür startet heute der Auftritt im sozialen Medium Facebook und im Internet. Außerdem werden die ersten Plakate zu sehen sein.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer unterwegs: Uferbefestigung am „Schandelbach“ zwischen Haupt- und Rhönstraße in Lützelhausen instand setzen
25.01.2014
Die Mandatsträger der Bürgerliste/FWG Linsengericht Ortsgruppe Lützelhausen haben bei ihrer jüngsten Zusammenkunft im Beisein des Bürgermeisterkandidaten Werner Fischer notwendige Maßnahmen im Ortsteil Lützelhausen für das Jahr 2014 erörtert. Zu den diskutierten Themen gehörte auch die Uferbefestigung am Schandelbach zwischen Haupt- und Rhönstraße.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer lädt zu einem Informationsabend zum Vereinsrecht ins Hasenheim nach Geislitz ein
19.01.2014
Ehrenamtlich Tätige widmen sich oft mit großem Einsatz in ihren jeweiligen Vereinen und Gruppierungen ihren spezifischen und vielseitigen Hobbys und Interessen, was auch in der heutigen Zeit glücklicherweise immer noch weitestgehend funktioniert. Doch auch das Ehrenamt bietet viele oftmals juristische Fallstricke, in die vermutlich kein Vereinsvorstand geraten möchte.
weiterlesen
 
Ehrenbürgermeister Theo Ratzka feierte 75. Geburtstag
13.01.2014
Am Dienstag, den 7. Januar 2014 feierte Ehrenbürgermeister Theo Ratzka in Eidengesäß bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie, Freunden und politischen Weggefährten seinen 75. Geburtstag. Dies war Anlass für den 1. Vorsitzenden der Bürgerliste/FWG Linsengericht, Heinz Breitenbach und seinen Stellvertreter Klaus Balzer zu gratulieren und die herzlichsten Glückwünsche der Freien Wähler zu überbringen.
weiterlesen
 
Bürgerliste/FWG Linsengericht besucht Logistikzentrum Frankfurt Main-Kinzig der Rhenus AG & Co. KG im Gewerbegebiet „An der Wann“ in Linsengericht-Altenhaßlau
08.01.2014
Einige Mandatsträger der BGL/FWG Linsengericht und interessierte Mitglieder und Freunde der Bürgerliste besuchten am Freitag, den 03. Jan. 2014 das Logistikzentrum Frankfurt Main-Kinzig der Rhenus AG & Co. KG im Gewerbegebiet „An der Wann“ in Linsengericht-Altenhaßlau.
weiterlesen
 
Bürgermeisterkandidat Werner Fischer besucht Hofgut Bayha in Linsengericht-Altenhaßlau
03.01.2014
Im Rahmen seiner Informationstour besuchte Bürgermeisterkandidat Werner Fischer auch die Kompostierungsanlage am Hofgut Bayha in Altenhaßlau. Wie auch schon bei anderer Gelegenheit, nahm er eine Reihe von interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit. „Ich will mich nicht nur bei Gewerbe- und Industriebetrieben vor Ort informieren, auch die vorhandene Landwirtschaft ist für unsere Gemeinde immer noch ein prägender Teil“, so Bürgermeisterkandidat Werner Fischer. Mitten im Kinzigtal zwischen Altenhaßlau und Gelnhausen gelegen, hat der ehemalige Milchvieh-und Ackerbaubetrieb den Strukturwechsel zur Kompostierungsanlage geschafft.
weiterlesen
 

 
2019
 
2018
 
2017
 
2016
 
2015
 
2014
 
2013
 
2012
 
2011