Pressearchiv

Gottfried Tasch feierte 85. Geburtstag
13.06.2012
Am 06. Juni 2012 feierte Gottfried Tasch in der Feldstraße in Linsengericht-Eidengesäß bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie seinen 85. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierten der Vorsitzende der Bürgerliste/FWG Linsengericht, Heinz Breitenbach und Ehrenbürgermeister Theo Ratzka, dem Jubilar recht herzlich. Als Geschenk überreichten sie ein Buch über die Barbarossastadt Gelnhausen und ein ungarisches Weinpräsent.

Gottfried Tasch wurde in Gerstenfeld im Landkreis Znaim in Südmähren geboren. Als Soldat geriet er in englische Kriegsgefangenschaft. Erst 1948 traf er seine Familie in Eidengesäß wieder, die nach der Vertreibung aus der sudetendeutschen Heimat über die Wegscheide nach Eidengesäß gekommen war. Gottfried Tasch gehörte im Jahre 1968 zu den Gründern, der von Heinrich Senzel zur Bürgermeisterwahl ins Leben gerufenen Bürgerliste Eidengesäß. Zu seinen Hobbies zählt neben der Gartenarbeit, das Reisen.


von links: Eva Tasch, Gottfried Tasch und Heinz Breitenbach

zurück